<img height="1" width="1" alt="" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?ev=6015199818423&amp;cd[value]=0.00&amp;cd[currency]=USD&amp;noscript=1">

Highlights der Monterey Car Week - Teil 3: Auktionen, Montagsautos, und Logistik

von Dmitriy Shibarshin on März 8, 2019

Dies ist Teil 3 unserer Monterey Car Week 2018-Berichterstattung. Lesen Sie hier die vorherigen Artikel:

Wir hatten an unserem 3. Tag der Monterey-Autowoche einen vollen Terminkalender. Nach dem Tag auf der Strecke und auf dem Golfplatz, umgeben von Tausenden von Autos, hatten wir noch mehr Events zu sehen. Wir haben die Auktionen Concours d'Lemons, Mecum und Gooding besucht. Wir hatten auch die Gelegenheit, die erste „Japanese Automotive Invitational“ zu erkunden, welches wirklich eine Abwechslung war, da die Car Week vor allem mit amerikanischen und europäischen Autos gefüllt war.

Concours d'Lemons – Treffen der Rostkutschen

Am Samstagmorgen machten wir uns entspannt auf den Concours d'Lemons, was eine Art Treffen Rostkutschen und Montagsautos darstellt. Die jährlich stattfindende Veranstaltung bietet eine gute Alternative zu den Millionen-Dollar-Autos und hochkarätigen Zuschauern. Wo sonst gibt es einen Land Rover Discovery mit einem Piraten-Segel? Es ist ein Ort, wo etwas Rost die Menge nicht erschrickt.

DSC02060 

DSC02058DSC02033
DSC02050DSC02043

Mecum Auktion

Ein Besuch am frühen Morgen in Mecum ist immer zu empfehlen, wenn Sie die Menge meiden möchten. Sie ist die größte Auktion der Stadt mit über 600 verkauften Autos. Sie haben auch die größte Auswahl an Autos, mit brandneuen Dodge Demons und kaum verwendeten Exoten und Sportwagen. Mecum erzielte einen Umsatz von 45,7 Millionen US-Dollar.

C926BD0E-34AA-41A5-891A-37B4047FAACA

IMG_9110IMG_9112

Der Transport- und Ladeplatz

Auf dem Weg zur Gooding-Auktion hatten wir die Gelegenheit, den Transportplatz zu überprüfen. Hier werden alle Autos für die Auktion und die Pebble Beach Concours geliefert und von dort auch abgeholt. Dort waren rund 80 geschlossene Anhänger geparkt. Einige Leute entluden Autos für den Concours, während andere darauf warteten, dass die Events vorbei waren, damit sie die Autos nach Hause bringen konnten.

IMG_9199

Die meisten Autos, die Sie hier sehen, wurden am Sonntag für den Concours ausgeladen. Einige wurden schon früh auf dem Feld platziert, während andere sich die Zeit nahmen, sie sorgfältig auf die Show vorzubereiten.

IMG_9214IMG_9211IMG_9215

Gooding Auktion

An diesem Samstag war es in der Gooding-Auktion überraschend ruhig. Möglicherweise hatte es damit zu tun, dass RM Sotheby's gleichzeitig in Monterey ihre Auktion abhielt. Die Ergebnisse waren jedoch gut, da 82% der angebotenen Autos ein neues Zuhause fanden. Der Gesamtumsatz betrug rund 116,5 Millionen US-Dollar.

Gooding auction pebble beach 2018

IMG_9223IMG_9219

Japanese Automotive Invitational

Für diejenigen, die während der Monterey Car Week mehr Abwechslung brauchen, hatte Infiniti die Antwort. Das Invitational zog mit bemerkenswerten japanischen Autos an, die in der Öffentlichkeit selten zu sehen sind.

DSC02253

Der futuristische Dome Zero aus dem Petersen Automotive Museum war nur eines der einzigartigen Fahrzeuge. Das Invitational war eine dringend benötigte Ergänzung zur Monterey Car Week, und wir hoffen, dass dieses Event auch nächstes Jahr wieder stattfindet.

DSC02159DSC02174DSC02192
DSC02147DSC02224DSC02209

Thema: Amerikanische Autos Kaufen, Autoverschiffung, US car import, Oldtimer

Folge uns

Beliebte Beiträge